News

03.05.2021

We are here to stay!

Damit auch nächste Generationen in einer gesunden Umwelt leben können, handelt Swiss Medical Record klimaneutral. Wir pflanzen mit One Tree Planted Bäume und kompensieren unsere CO2-Emissionen durch die Stiftung myclimate.


26.04.2021

Damit Ihre Patientenakte keine Reisen ins Ausland macht!

Swiss-MR legt seit der Gründung Wert auf Datensicherheit. Dies bringen wir nun auch durch das Label "Swiss Made Software und Swiss Hosting" zum Ausdruck.

Gerade im Gesundheitswesen finden sich heikle Daten, die man zu schützen wissen muss. Daher wird Datenschutz bei Swiss-MR gross geschrieben. Ein wichtiger Schritt hierzu ist das Label "Swiss Made Software und Swiss Hosting". Durch das Label bestätigen wir, dass:

- Swiss-MR zu 100% in der Schweiz programmiert wird.
- alle Daten in Rechenzentren in der Schweiz gespeichert werden.
- alle Backups bei einem Swiss-Hosting-Partner in der Schweiz gesichert werden.

19.04.2021

Unsere neue Schnittstelle für das E-Rezept! | ProPharma Systems AG

Für schnelle Wege und höchste Sicherheit. Für alle Patienten, die gerne papierlos unterwegs sind und für Praxispersonal, dass sich über schnellere Arbeitsprozesse erfreut.

Unser neues E-Rezept.

Das Rezept wird mit einem Klick über eine direkte Schnittstelle in das System der Apotheke gesendet. Die Daten des Patienten und der rezeptierten Medikamente können dort direkt verwendet werden. Der Apotheker macht den Medikamentencheck, prüft die Verfügbarkeit, kann die Medikamente direkt mit der Krankenkasse abrechnen und wenn der Patient in die Apotheke kommt, liegen seine Medikamente schon für ihn bereit.

Gemeinsam mit ProPharma Systems AG haben wir die Schnittstellen ausgearbeitet. Alle Arztpraxen, die mit SMR arbeiten können nun E-Rezepte direkt an die jeweiligen Apotheken senden.

22.03.2021

Stiftung Chance für das kritisch kranke Kind

Wir unterstützen die Grossen - aber natürlich auch die ganz Kleinen.
Wir freuen uns die Stiftung Chance für das kritisch kranke Kind im Kinderspital Zürich jährlich unterstützen zu können.

Sie leistet aktive Unterstützung für Patientinnen und Patienten auf den Intensivstationen und der Neonatologie des Kinderspitals Zürich.
Die Stiftung Chance bezweckt die Verbesserung und Aufrechterhaltung der Infrastruktur und der medizinischen und betreuerischen Leistungen für kritisch kranke Kinder sowie deren Angehörige.

Wir danken dem gesamten Team für den unermüdlichen Einsatz seit über 20 Jahren.